Sponsoren HLV Logo

Schiedsrichter-Fortbildung war ein voller Erfolg

Das HLV-Kampfrichterlehrteam hat am Sonntag, den 18. März 2007 seit langer Zeit wieder eine Schiedsrichter-Fortbildung für die altgedienten Schiedsrichter im HLV organisiert.
Der Lehrgang war als Pilotprojekt für eine kommende Schiedsrichterausbildung des Süddeutschen Verbandes gedacht und geplant worden. Anhand dieses Lehrgangs werden auch die kommenden Schiedsrichter-Ausbildungen und Schiedsrichter-Fortbildungen im HLV ausgerichtet.

Man traf sich am Sonntag gegen 09.00 Uhr im Bildungswerk Bad Vilbel, um dann sofort in die Vollen zu gehen. Die Teilnehmer hatten bereits im Vorfeld etwas zugesandt bekommen. Ihre Hausaufgaben wurden nun verlesen und es wurde darüber diskutiert.
Weitere Programmpunkte waren z. B. "Was macht einen Schiedsrichter aus" oder "Fallbeispiele".

Die drei Referenten, Marion Sachsenberg, die auch den größten Teil der Vorbereitungen getroffen hatte, Rolf-Achim Doerr (HLV-Kampfrichterwart) und Jens Drösel (HLV-Kampfrichterlehrteam und NTO) waren gerade bei den Fallbeispielen gefragt, um auch die Sichtweise des DLV den Schiedsrichter näher zu bringen. Nur so kann eine einheitliche Entscheidung getroffen werden.

Am Schluß des Lehrgangs wurde der Lehrgang von den Teilnehmern kritisch betrachtet, doch die erste Übersicht zeigte, daß dieser Lehrgang für alle wieder einmal etwas Neues gebracht hat und es sinnvoll ist, dies in regelmäßigen Abständen zu wiederholen.
Es wurde auch angeregt, Neuigkeiten per E-Mail vom Lehrteam an die Schiedsrichter weiter zu reichen. Dies wird auch so demnächst umgesetzt werden.

Und dem HLV-Kampfrichter-Lehrteam hat es gezeigt, daß die Bemühungen, einen neuen Lehrgang zu entwerfen, nicht ganz in die Hose gegangen ist. Dieser Lehrgang wird nun, natürlich in modifizierter Art und Weise, beim Süddeutschen Verband gehalten.

Euer HLV-Kampfrichter-Lehrteam

P.S.: Das Gruppenbild ist etwas geworden, jedoch konnte es leider noch nicht auf die HLV-Webseite eingestellt werden.
Es wird dann per E-Mail verteilt werden.

 


23.03.2007