Sponsoren HLV Logo

Rosbacher HLV Laufabzeichen– und Bundesjugendspiel-Wettbewerb für hessische Schulen - Schule am Eulenhof in Erlensee ist einer der Preisträger

Hassia Mineralquellen ist mit ihrer Mineralwassermarke Rosbacher bereits seit vielen Jahren Partner des Hessischen Leichtathletik-Verbandes (HLV). Rosbacher unterstützt den vom HLV durchgeführten Laufabzeichen-Wettbewerb und den Bundesjugendspiel-Wettbewerb für Schulen in Hessen. Neben Geldpreisen zum Kauf von Sportgeräten für die drei jeweils Erstplatzierten jeder Gruppe werden unter allen teilnehmenden Schulen noch zusätzlich drei Leichtathletikgeräte-Sets im Wert von 500 Euro verlost.


Die Schule am Eulenhof in Erlensee hat sich am Laufabzeichenwettbewerb 2005/2006 des Hessischen Leichtathletik-Verbandes beteiligt und sich unter 108 teilnehmenden Schulen durch ihre Leistung im vorderen Drittel plaziert. Sie wurde als einer der Preisträger ausgelost.

Die Preisübergabe fand am Donnerstag, 30.08.2007, in der Schule am Erlenhof in 63526 Erlensee, statt.

Der Rosbacher Laufabzeichen-Wettbewerb und der Rosbacher Bundesjugendspiel-Wettbewerb wird vom HLV allen hessischen Grundschulen und weiterführenden Schulen angeboten. Mit diesen Veranstaltungen sollen Schülerinnen und Schüler auf breitensportlicher Ebene wieder stärker an die Leichtathletik herangeführt werden, mit der Anregung, mehr für ihre Bewegung zu tun. Außerdem gilt es, Leichtathletiktalente zu entdecken und zu fördern.

Das Laufabzeichen kann von den Schülern in drei Stufen erworben werden. Es kann zwischen 15, 30 oder 60 Minuten gelaufen werden. Der Bundesjugendspiel-Wettbewerb besteht aus einem „Leichtathletikwettkampf, ein 3-Kampf aus Sprint, Sprung und Wurf. Bei beiden Wettbewerben werden die Schulen in Wertungsgruppen eingeteilt und es gibt mit Unterstützung von Rosbacher attraktive Auszeichnungen. Neben Urkunden, Stoppuhren, Buchpreisen gibt es Gutscheine für Sportgeräte zwischen 50 und 150 Euro. Informationen über die beiden laufenden Schulwettbewerbe (20.08.2007 - 20.06.2008) finden Sie hier.


Rosbacher Mineralwasser ist nicht nur gesund, sondern hält auch fit. Was liegt für einen Mineralbrunnen wie Hassia Mineralquellen da näher, als sportliche Kinder- und Jugendliche mit der bekannten Mineralwassermarke Rosbacher zu fördern? Natürlich auch, um die Sportart Leichtathletik im Schulsport zu stärken.

Im Sport ist es hinlänglich bekannt, dass es ohne ausreichende und rechtzeitige Getränkeaufnahme zu dramatischen Leistungseinbrüchen kommen kann. Viel weniger ist jedoch bekannt, dass eine zu geringe oder zu späte Getränkeaufnahme auch die mentale Leistungsfähigkeit in der Schule, im Studium oder Beruf negativ beeinflusst.

Hinzu kommt, dass die meisten Kinder viel zu wenig trinken. Eine reichliche Flüssigkeitsaufnahme ist jedoch für die körperliche und geistige Leistungsfähigkeit, für das Wachstum sowie für das Funktionieren und Regenerieren der Körperzel-len ausgesprochen wichtig. Deswegen wurden auch die Getränke in die Ernährungspyramide aufgenommen und bilden dort die Basis. Das Ess- und Trinkver-halten ist sehr stark durch Gewohnheiten geprägt. Daher sollen Kinder bereits früh lernen, insbesondere bei sportlichen Aktivitäten reichlich zu trinken. Wichtig dabei ist, dass sie auch Geschmack an ungesüßten Getränken finden.

Die sportlich orientierte Marke Rosbacher, empfohlen vom Institut für Sporternährung e.V. in Bad Nauheim, wird wegen dem 2 : 1 Ideal, dem einzigartigen Ver-hältnis von Calcium zu Magnesium, gerade unter Sportlern besonders geschätzt. Der doppelt so hohe Gehalt an Calcium gegenüber Magnesium ermöglicht eine optimale Mineralstoffaufnahme und unterstützt damit die so wichtige Versorgung des Körpers mit diesen Mineralstoffen. Daher ist die Marke Rosbacher aus ernährungsphysiologischer Sicht das ideale Mineralwasser um bei sportlichen Aktivitäten den Mineralstoff- und Flüssigkeitshaushalt wieder aufzufüllen.


Für weitere Fragen wenden Sie sich bitte an:
Hassia MineraIqueIIen Bad Vilbel GmbH & Co. KG
Inge M. Kneip, Leiterin PR / Öffentlichkeitsarbeit, Gießener Straße 18-28, 61118 Bad Vilbel
Telefon: 0 61 01 / 4 03-14 16, Fax: 0 61 01 / 4 03-14 65, E–Mail: inge.kneip@hassia-gruppe.com


 


07.09.2007