Sponsoren HLV Logo

Stipendienförderung für Spitzensportler und ehrenamtlich engagierte Studenten
Land stellt ab dem Wintersemester 300.000 Euro zur Verfügung

Herausragender sportlicher und ehrenamtlicher Einsatz hessischer Studentinnen und Studenten wird ab dem Wintersemester 2007/2008 durch die Vergabe von Stipendien gefördert.

Mit diesem Beschluss der Landesregierung löse sie ihr Versprechen ein, ehrenamtlich engagierte Studentinnen und Studenten sowie Spitzensportler von Studienbeiträgen zu entlasten, betonte der Chef der Hessischen Staatskanzlei, Staatsminister Stefan Grüttner.
Pro Semester können bis zu 230 besonders engagierte ehrenamtliche Funktionsträger hessischer Organisationen und bis zu 70 hessische Spitzensportler, die an einer hessischen Hochschule studieren und Studienbeiträge entrichten, ein Stipendium in Höhe von 500 Euro erhalten. Für die Stipendienregelung seien Haushaltsmitteln in Höhe von 300.000 Euro pro Jahr vorgesehen. Für den Bereich des Ehrenamtes gilt für die Vergabe eines Stipendiums als Voraussetzung die Ausübung einer ehrenamtlichen Funktionsstelle von besonderer landesweiter Bedeutung in einer Anzahl von Organisationen. Dazu zählt auch der Landessportbund Hessen. Die Auswahl der Stipendiaten erfolgt durch die jeweiligen Organisationen. So kann der Landessportbund Hessen beispielsweise 40 ehrenamtlich Aktive vorschlagen.

Förderung von Sportlern
Spitzensportlerinnen und Spitzensportler, die an einer hessischen Hochschule studieren, können ein Stipendium erhalten, wenn sie ihren Lebensmittelpunkt in Hessen haben, für einen hessischen Verein starten und dem A-, B-, C- oder DC-Kader angehören. Behinderte Leistungssportlerinnen und Leistungssportler werden ausdrücklich einbezogen. Der Gutachterausschuss der Stiftung Sporthilfe Hessen und das Hessische Ministerium des Innern und für Sport treffen die Auswahlentscheidung. Die Vergabe der Stipendien ist jeweils für die Dauer der Regelstudienzeit vorgesehen. Während dieses Zeitraums ist das Vorliegen der oben genannten Voraussetzungen für jedes Semester erneut nachzuweisen. (PM)

Sport in Hessen 20/2007

HLV-Kaderathleten/-innen die sich für ein Stipendium bewerben möchten, sollten sich bitte zuerst bei der HLV-Geschäftsstelle melden, damit diese die Kader- und Vereinszugehörigkeit bestätigen kann.

 


09.10.2007