Sponsoren HLV Logo

Wettkampfsport im HLV

Vorsicht bei Haftungsausschlüssen!

Der Rechtswart weist die Vereine des HLV darauf hin, dass Haftungsausschlüsse, die nicht individuell vereinbart wurden (beispielsweise bei Wettkampfausschreibungen), unwirksam sind, sofern sie eine generelle Haftungsfreizeichnung beinhalten. Insbesondere kann die Haftung für Vorsatz und grobes Verschulden sowie bei der Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit nicht wirksam vertraglich ausgeschlossen werden.

Es empfiehlt sich folgende Formulierung des Haftungsausschlusses:

„Wir schließen unsere Haftung für einfache fahrlässige Pflichtverletzungen aus, sofern diese keine vertragswesentlichen Pflichten oder Schäden aufgrund einer Verletzung des Lebens, des Körpers oder der Gesundheit betreffen. Gleiches gilt für Pflichtverletzungen unserer Erfüllungsgehilfen.“

Enrique Tortell
- Rechtswart -

 


19.07.2013 13:55:46